InHerzhafte Favoriten

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Avocado-Soja-Dip

Ein weiteres leckeres und schnell zubereitetes Essen, das sich für eine Detox-Zeit eignet, ist dieses Ofengericht aus Wurzelgemüse. Wurzelgemüse ist sehr nahrhaft, da es sich hierbei um verdickte Wurzeln, also die Speicherorgane der Pflanze der handelt. Hier ist also die volle Power an Nährstoffen enthalten. Darunter unter anderem Mineralien, Spurenelemente, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine. 

Das heilkraut Koriander reguliert unter anderem  die Verdauung, bringt Leber und Nieren in Schwung und unterstützt dadurch die Ausleitung über den Magen-Darm-Trakt und die Harnwege. 

Avocados enthalten viele Nährstoffe und liefern gesunde fette, darunter auch ungesättigte Fettsäuren.

Zutaten Gemüse für eine Auflaufform

  • 5 Pastinaken
  • 5 Karotten
  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • Garam Masala
  • Kurkuma gemahlen
  • Rapsöl

Zutaten Dip

  • 1/2 Avocado Green skin (sind sehr groß und schmecken richtig gut. Werden aus Marketing-Gründen als “Tropische Avocado” verkauft …)
  • 5 EL Soja-Jogurth
  • Zitronensaft
  • Chilies
  • Koriander frisch
  • Salz

Rezept

Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Das Gemüse nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden und in die Auflaufform geben. Knoblauch und Zwiebel schneiden und dazu geben. Dann mit den Gewürzen abschmecken, Rapsöl drüber und für 25 – 30 Minuten in den Ofen. Es sollte nicht weich gebacken sein, sondern immer noch Biss haben. 

In der Zwischenzeit den Dip machen. Dazu die Avocado mit der Gabel matschen, die restlichen Zutaten dazugeben und mischen. 

Alles zusammen servieren und noch frischen Koriander über das Essen geben. 

Guten Appetit!

By

You may also like