Suche

Tofu-Gehacktes mit Ofengemüse und Humus

Orientalischer Tofu
Picture of Anja

Anja

Ich gehe den schamanischen Weg, bin Bewusst-SEINS-forscherin, (Welten)Reisende und gesundheits-VER-rückt.

Startseite

Follow Hello Pachamama!

Hello Pachamama

Das letzte orientalische Rezept (orientalisches Rinderhack) in einer veganen Variation mit Tofu, die natürlich auch super lecker ist! 

Inhaltsverzeichnis

1. Rezept und Zubereitung

1 Zucchini und 1 Aubergine in Scheiben schneiden (etwa 0,5 cm) und in eine Auflaufform legen. Mit Öl bepinseln, Salz und Pfeffer würzen und noch eine Knoblauchzehe darüber streuen. Bei 200°C Umluft etwa 20 Minuten backen (ich habe vergessen auf die Uhr zu sehen, aber wenn sie oben etwas braun werden, sind sie gut :-D)

Die Hirse nach Packungsanleitung kochen. 

In einer Pfanne ein par Champignons mit einer Zwiebel anbraten, dann das Tofu-Gehackte dazugeben. Ich hatte die geräucherte Variante. Würzen mit Salz, Pfeffer, orientalischem Fünfgewürz, Cayenne-Pfeffer, Rosmarin, gemahlenem Koriander, Tajine-Gewürz. So lange anbraten, bis die gewünschte Konsistenz und Röstaromen erreicht sind. Dann etwas Tomatenmark und wenig passierte Tomatensauße dazu geben und am Schluss mit etwas Reiscreme aufgießen. 

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

Du kannst Texte meines Blogs nicht kopieren.