Suche

Überbackene Aubergine mit Hähnchen (bio)

Überbackene Aubergine
Picture of Anja

Anja

Ich gehe den schamanischen Weg, bin Bewusst-SEINS-forscherin, (Welten)Reisende und gesundheits-VER-rückt.

Startseite

Follow Hello Pachamama!

Hello Pachamama

Bei den kalten Temperaturen, die gerade herrschen, habe ich total Lust auf deftiges Essen. Eine Variation aus dem Ofen ist da genau das Richtige und dann darf es auch mal Fleisch sein, aber bitte bio oder Maishähnchen! Diese überbackene Aubergine mit Hähnchen aus einer Ofenform ist schnell und einfach gemacht und natürlich super lecker.

1. Rezept und Zubereitung überbackene Aubergine mit Maishähnchen

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

1. 1. In die Auflaufform

Zuvor muss hier noch eine Dose geschnittene Pizzatomaten, ein EL Tomatenmark und etwa eine halbe Packung passierte Tomaten rein. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ich habe total Knoblauch und Zwiebeln vergessen, die dazu natürlich super gut passen!

1. 2. Würzung und Zubereitung Aubergine

Aubergine halbieren, das weiche Fleisch mit einem Löffel auskratzen, klein schneiden und eine Schüssel geben. Ich habe noch Champignons und Zucchini dazu gemischt. Würzen mit Salz, Pfeffer, Schwarzkümmel und einer türkischen Gewürzmischung für Käse und Oliven. Alternativ geht auch einfach mediterran mit Kräutern. Alles mit einem guten Schuss Rapsöl mischen und in den Auberginenhälften verteilen, nachdem du sie in der Auflaufform platziert hast.

Daneben das Hähnchen legen und leicht salzen. Ich habe noch die türkische Gewürzmischung und Schwarzkümmel beigegeben.

Ab in den Ofen auf die mittlere Schiene und 25 Minuten backen. Auf dem Teller mit Olivenöl abschmecken.

Lass dir die überbackene Aubergine schmecken.

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

Du kannst Texte meines Blogs nicht kopieren.